Kreditvergleich

Ob für die Anschaffung eines neuen Autos oder für die Erfüllung eines lang ersehnten Wunsches: Ein Kredit kann helfen, den finanziellen Engpass zu überwinden und die Wünsche schneller zu verwirklichen. Die Angebote für Kredite auf dem Finanzmarkt sind äußerst vielfältig, oftmals zu verlockend dargestellt und die Kosten so verpackt, dass sie für den Laien auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind. Erst mit einem intensiven Kreditvergleich, mit Fokus auf die Konditionen und das Kleingedruckte, können Sie ein wirklich günstiges Kreditangebot aus der Menge herausfiltern – auch bei kleinen Finanzierungssummen.Kosten vergleichen und unnötige Ballaste vermeiden

Bei einem Kreditvergleich werden Konditionen verschiedener Anbieter übersichtlich und detailgetreu dargestellt, sodass auch Sie als unerfahrener Nutzer die unterschiedlichsten Zinsangebote, Vertragsbedingungen und die sonstigen Voraussetzungen für den ausgeschriebenen Zinssatz ohne große Schwierigkeiten erkennen und untereiander vergleichen können. Ein Kreditvergleich dient dazu, die versteckten Kosten des einen oder anderen Anbieters aufzudecken, damit Sie nicht in eine Kostenfalle rein tappen. Für einen kostenlosen Vergleich von Krediten eignet sich ein Kreditrechner.

Vor allem bei besonders günstigen Kreditangeboten neigen die Banken dazu, den beworbenen Zinssatz mit einem Sternchen zu versehen. Bei einem Kreditvergleich sollten Sie diesen Verweis ernst nehmen, da diese Angebote sich auf eine spezielle und nur für die Bank optimale Situation beziehen und für einen ausgewählten, stark begrenzten Kundenkreis eignen. Wichtig ist auch die Frage, ob es sich bei diesem Niedrigpreisangebot um einen effektiven oder nominalen Zinssatz handle. Ob weitere Gebühren anfallen. Und: Ob eine vorzeitige Ablösung des Kredits ohne zusätzliche Kosten möglich ist. Auch die Flexibilität in puncto der Kreditgestaltung spielt beim Kreditvergleich eine große Rolle: So ist es zum Beispiel zu klären, ob sich der Kreditbetrag zu einem späteren Zeitpunkt aufstocken bzw. sich der Vertrag verlängern ließe.

Kreditvergleich: Einen günstigen Kredit online finden und sofort beantragen

Sehr umstritten ist auch das Thema im Hinblick auf den Abschluss einer Restschuld- oder Lebensversicherung. Oftmals wird der Abschluss einer solchen Versicherung empfohlen oder gar vorausgesetzt. Damit will sich der Kreditnehmer gegen den Ausfall der Kreditrückzahlung wegen Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Tod absichern, was in der Tat sinnvoll ist, da eine Lebensversicherung zum Beispiel eine Familie im Todesfall des Hauptverdieners vor finanziellem Ruin bewahren kann. Allerdings verteuern diese Versicherungen den Kredit enorm, sodass es sinnvoll wäre, bei einem Kreditvergleich sämtliche Kosten im Nutzen-Risiko-Verhältnis abzuwägen.

Günstige Kredite mit einem Kreditvergleich finden

Mit dem Kreditvergleich finden Sie die für Sie günstigen und nach Ihren Bedürfnissen zugeschnittenen Kreditangebote. Möglich ist es, da Sie zusätzlich zu den Konditionen auch Informationen zu den ausgesuchten Online-Anbietern oder Banken erhalten. Ob Sie nun einen Ratenkredit, einen Autokredit, einen Sofortkredit oder einen Kredit für Selbständige – mit und ohne Schufa-Auskunft – suchen, bei unserem Kreditvergleich bekommen Sie alle für Ihren persönlichen Kredit notwendigen Informationen. Hierzu müssen Sie nur den Kreditrechner starten, ihren gewünschten Kreditbetrag und die gewünschte Kreditlaufzeit angeben, schon werden Ihnen die besten Kreditangebote für Ihren Wunschkredit angezeigt.

Kreditangebote ohne Schufa-Auskunft finden

Oftmals verwehren Banken und Online-Anbieter die Zusage für einen Kredit. Grund dafür kann ein negativer Schufa-Eintrag sein. Das Problem dabei ist, dass Schufa auch die kleinsten Cent-Beträge speichert und manchmal sogar fehlerhafte und nicht gelöschte Einträge liefert. Die Folge: Die Bank verwehrt die Kreditzusage. Die Lösung liefern Online-Anbieter und zum Teil auch Banken, die in Kooperation mit ausländischen Banken die sogenannten Schweizer Kredite (Kredite ohne Schufa-Prüfung) anbieten. Mit einem Kreditvergleich können Sie bei Bedarf auch solche Kreditangebote untereinander vergleichen, bei denen Ihnen die Bank auch bei sehr schlechter Bonität einen bedarfsorientierten Kredit gewährt.

Kreditentscheid innerhalb weniger Minuten

Die Zusage für Ihren Kreditantrag, ob mit oder ohne Schufa-Prüfung, bekommen Sie von der ausgewählten Bank bzw. Online-Anbieter in der Regel binnen weniger Minuten – spätestens jedoch innerhalb von 24 Stunden. Sobald Sie die notwendigen Unterlagen (Online-Kreditantrag, Ausweis, Lohnnachweis) an die Bank per Post (Postident-Verfahren) zugeschickt haben, wird Ihnnen der gewünschte Kreditbetrag innerhalb weniger Tage auf dem von Ihnen angegebenen Weg (Post, Überweisung, Check)ausgezahlt.

Sofortkredit

In der Finanzwirtschaft wird ein persönliches Darlehen dann als Sofortkredit bezeichnet, wenn die Bewilligung und Auszahlung des Darlehens besonders rasch erfolgt. In diesem Zusammenhang ist jedoch die Bezeichnung Sofortkredit nicht ganz korrekt, weil bis zur Auszahlung der Darlehenssumme in der Regel mehrere Tage vergehen.

Wie beantragen Sie einen Sofortkredit?

In den meisten Fällen werden Sofortkredite im Internet angeboten. In Deutschland sind mehr als 220 einheimische und ausländische Kreditinstitute zugelassen. Bei der Mehrzahl von ihnen gehören private Darlehen, darunter auch Sofortkredite, zu den beliebtesten Finanzprodukten. In den meisten Fällen können Sie den Sofortkredit online beantragen. Sie müssen nur in dem Formular des Kreditinstituts die entsprechenden Angaben ausfüllen. Als nächsten Schritt erhalten Sie dann eine Sofortzusage für Ihren Kreditantrag, wenn Sie die notwendigen Voraussetzungen erfüllen.

Sie sollten jedoch beachten, dass die Sofortzusage keinen bindenden Charakter hat. Der Geldgeber gibt Ihnen eine Zusage, unter der Voraussetzung, dass Ihre Angaben korrekt sind, sozusagen als einen Vertrauensbeweis. Trotzdem muss er die Angaben überprüfen. Dazu ist es notwendig, dass Sie die erforderlichen Unterlagen im Original einschicken. Dabei handelt es sich zumeist um die Lohn- oder Gehaltsabrechnungen der letzten 2 bis 3 Monate. Manche Anbieter wollen auch noch den aktuellen Kontoauszug mit Nachweis des Geldeingangs. Als nächsten Schritt erfolgt die Überprüfung der Identität des Kreditnehmers. Die meisten Finanzinstitute verwenden dafür immer noch das PostIdent-Verfahren, bei dem Sie mit Ihrem Ausweis zu Ihrem örtlichen Postamt gehen und dort der Schalterangestellte Ihre Identität prüft und die Bestätigung auf dem Postweg an den Kreditgeber sendet. Einige Kreditinstitute ermöglichen auch die Bestätigung der Identität über Skype, was die Bearbeitungszeit verkürzt.

Wie lange dauert denn nun ein Sofortkredit?

Bis die Darlehenssumme zur Auszahlung kommt, vergehen in der Regel mehrer Tage. Sie müssen bedenken, dass Sie die angeforderten Unterlagen auf dem Postweg an das Kreditinstitut schicken. Das dauert 1 bis 2 Tage. Die Überprüfung der Angaben nimmt einen weiteren Tag in Anspruch und die Überweisung auf Ihr Konto einen weiteren Tag . Liegt ein Wochenende oder ein Feiertag dazwischen, verlängert sich die Bearbeitungszeit entsprechend. Sie können zwar online rund um die Uhr einen Kreditantrag stellen, die Bearbeitung findet jedoch während der üblichen Geschäftszeiten der Bank statt.

Worauf sollten Sie bei der Beantragung eines Sofortkredits achten?

Sie können sich für einen Sofortkredit mit und ohne Schufa-Auskunft entscheiden. Die Schufa ist eine Schutzgemeinschaft der deutschen Kreditwirtschaft, bei der Zwei Drittel aller Bundesbürger erfasst sind. Die Daten bestehen neben aktuellen Angaben zur Person hauptsächlich aus Informationen finanzieller Natur, wie viele Zahlungsverpflichtungen bestehen, wie sie bedient werden, ob es Zahlungsausfälle oder Verzögerungen gibt und ähnliches. Durch eine Schufa-Auskunft sinkt das Risiko für den Geldgeber. Deswegen sind in der Regel Sofortkredite mit Schufa-Auskunft günstiger als solche, bei denen auf diese Auskunft verzichtet wird. Die Schufa-Auskunft hat jedoch nichts mit der Bonität zu tun. Die Bonität, auch Zahlungsfähigkeit genannt, besagt schlicht und einfach, ob Sei in der Lage sein werden, die Raten des Kredits zu zahlen. Dafür müssen Sie als Single im Monat mindestens 1.100 Euro netto verdienen. Sozialleistungen wie ALG I und II, Kindergeld, Wohngeld oder Elterngeld zählen nicht als Einkommen, wohl aber Unterhaltszahlungen. Falls Ihre Bonität schlecht ist, wird der Kreditgeber Ihren Antrag ablehnen. Da bringt es auch nicht viel, wenn Sie es bei einem anderen Anbieter versuchen. Die Mehrzahl der Kreditinstitute prüft nach ähnlichen Kriterien. Bei schlechter Bonität gibt es andere Möglichkeiten, um einen Sofortkredit zu bekommen.

Können Sie der Schufa trauen?

Nein, nicht immer. Die Daten sind oft fehlerhaft oder nicht auf dem neuesten Stand und können dazu führen, dass Ihr Kreditantrag abgelehnt wird. Nicht selten ist zum Beispiel die Adresse nicht aktuell oder es sind immer noch alte Zahlungsverpflichtungen aufgeführt, die schon längst erledigt sind. Das können Sie verhindern, indem Sie vor der Beantragung des Sofortkredits eine Selbstauskunft bei der Schufa beantragen. Jeder Einwohner Deutschlands hat das Recht, so eine Selbstauskunft einmal pro Jahr kostenlos zu erhalten. Vergleichen Sie die bei der Schufa über Sie gespeicherten Daten mit dem aktuellen Stand. Wenn Sie Fehler entdecken, können Sie von der Schufa verlangen, dass sie korrigiert werden. Dadurch sparen Sie bei der Antragstellung viel Stress und Ärger.

Was tun, wenn Ihr Antrag auf einen Sofortkredit abgelehnt wird?

Stellen sie auf keinen Fall bei einer anderen Bank einen neuen Antrag. Häufen sich solche Anträge innerhalb kurzer Zeit, kann das einen negativen Eintrag bei der Schufa zur Folge haben. Besser ist es, den Kreditgeber zu fragen, warum der Antrag abgelehnt wurde. Liegt es an einer negativen Schufa-Auskunft, können Sie mit Hilfe der Selbstauskunft ermitteln, wo genau sich das Problem befindet. In vielen Fällen ist auch nicht ausreichende Bonität der Grund. Dann kann es sich auszahlen, zu warten bis Sie einen Monat haben, in dem Sie viel verdienen, beispielsweise mit Überstunden, Nachtzuschlägen, Urlaubsgeld oder ähnliches. Genügt das nicht, können Sie trotzdem einen Sofortkredit bekommen, wenn Sie einen Bürgen finden. Ein Bürge ist eine volljährige, geschäftsfähige Person mit guter Bonität, die den Kreditantrag ebenfalls unterzeichnet. Kann der Kreditnehmer die Raten nicht mehr zahlen, muss der Bürge einspringen. Oft unterzeichnen zum Beispiel die Eltern einen Kreditantrag als Bürgen. Die Bewilligung eines Kreditantrags kann auch durch Sicherheiten erleichtert werden. Neben Immobilien werden auch Wertpapiere, Sparbücher oder zuteilungsreife Bausparverträge, gold oder Antiquitäten als Sicherheiten akzeptiert.

Ein Kreditvergleich mit einem Kreditrechner lohnt sich!

Gerade auf dem Gebiet Sofortkredite gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Nutzen Sie Vergleichsportale im Internet, um sich zu informieren. Bei größeren Darlehenssummen und längeren Laufzeiten können Sie durch die Wahl eines günstigen Anbieters mehrstellige Geldbeträge über die Laufzeit sparen. Wenn Sie eine gute Bonität besitzen, können Sie verhandeln und mit etwas Geschick bessere Konditionen erhalten. Nehmen Sie sich ruhig etwas Zeit und lesen sich die Konditionen für den Sofortkredit sorgfältig durch. Empfehlenswert ist auch, sich in diversen Verbraucherforen über den Kreditgeber zu informieren. Dort berichten andere Kunden über ihre guten oder schlechten Erfahrungen, die sie mit der betreffenden Bank gemacht haben. Nutzen sie unseren kostenlosen Service . Wir bieten ihnen: kostenloser Kreditrechner, bester Kreditvergleich 2015 und bester Sofortkredit Vergleich 2015.